Startseite Impressum Kontakt

Sie befinden sich hier » Wurfplanung

Wurfplanung


Der nächste Wurf ist mit Van da Hell Leelou im Sommer/Herbst geplant. Wir bitten um rechtzeitige Reservierung!

 
Mit jeder Verpaarung versuchen wir Leistung, Wesens- und Charakterstärke zu vereinbaren. Natürlich steht die GESUNDHEIT an erster Stelle. Dies versuchen wir durch Ahnenforschung und Untersuchungen (vorgeschriebene, wie auch freiwillige Untersuchungen) bestmöglich abzusichern.

Welpenkauf ist Vertrauenssache! Gesunde und gute Hunde bekommt man nur bei seriösen, eingetragenen Züchtern. Österreichische Züchter werden durch die Verbände/Zuchtwarte und den Amtstierärzten ständig kontrolliert und unterliegen strengen Bestimmungen. Das gibt Ihnen als Käufer die Sicherheit, einen gesunden und rassereinen Hund zu erhalten!

Unsere Welpen werden liebevoll und mit Familienanschluss im Haus aufgezogen. Wenn es das Wetter erlaubt, können die Welpen auch in den Garten mit ca. 2000 Quadratmeter. Sie lernen dadurch auch sehr viele Umweltgeräusche kennen. Die Welpen werden mit vielen Menschen, klein wie groß, und Tieren konfrontiert. Dies ist sehr wichtig für die Prägung!

Der Verantwortung als seriöser Züchter voll bewusst, halten wir uns streng an das österreichische Tierschutzgesetz. Bei uns gibt es nur UNKUPIERTE DOBIS! Das muss auch nach der Abgabe, mit ca. 8 Wochen, so bleiben. Dies wird schriftlich festgesetzt. Unsere Hunde sind keine "Massenware"! Die Zuchthündin ist keine Gebährmaschine! Jeder Wurf ist sorgfältig geplant! Daher sichern Sie sich Ihren Welpen schon vorher, durch rechtzeitige Reservierung!

Unsere Welpen sind bei der Abgabe ca. 8 Wochen alt. Die Mutterhündin und die Welpen sind vom Hauptzuchtwart des österreichischen Dobermannklubs besichtigt worden. Zu diesem Zeitpunkt sind sie bereits mehrfach entwurmt, geimpft (EU-Heimtierausweis) und gechipt. Die Registrierung des Chips in einer speziellen Datenbank erfolgt durch unseren Tierarzt. Natürlich werden die Welpen vor der Abgabe von unserem Tierarzt auch gründlich untersucht. Die Ahnentafel (Pedigree) folgt in der Regel einige Wochen später per eingeschriebenen Brief.

Wir lernen unsere Welpenkäufer sehr gerne früher und vor allem persönlich kennen. Unsere Dobermannwelpen werden NUR nach einem PERSÖNLICHEN BESUCH reserviert und vergeben. Natürlich erhalten Sie von uns auch Tipps, damit das aneinander Gewöhnen mit dem Welpen verständlicher wird. Vor allem in den ersten Wochen in seinem neuen zu Hause wird der Dobiwelpe geprägt und er sollte viele Eindrücke (Umweltgeräusche, Menschen, Tiere, Stadt, Flohmarkt, Autos, Radfahrer, Jogger, und vieles mehr) sammeln.

Wir empfehlen daher, sich einige Wochen extra Zeit zu nehmen, damit sich Ihr neues Familienmitglied voll und ganz integrieren kann. Wir hoffen auf vernünftige und verantwortungsbewusste Käufer, die den Welpen ein zu Hause auf Lebenszeit geben können. 

Weiter Tipps zum Welpenkauf in Kurzform:

-Kaufen Sie nur bei einem Züchter Ihres Vertrauens! Dieser wird Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und bei Fragen stets beraten.

-Kaufen Sie Ihren Welpen nur mit anerkannter Ahnentafel! Nur so können Sie sicher sein, dass Ihr Welpe auch reinrassig und der Kaufpreis gerechtfertigt ist!

-Kaufen Sie keinen kupierten Welpen! Das bringt Ihnen nur Nachteile und eventuell auch Ärger! (genaueres bei Nachfrage) Das Kupieren ist in weiten Teilen Europas verboten, auch in Österreich.

DIE RASSE DOBERMANN IST AUCH UNKUPIERT
EDEL, ELEGANT UND SCHÖN!!!

Impressum | Kontakt


All Rights Reserved by Van da hell

copyright © StorEdit CMS & Shopsoftware